Startseite
Startseite-> Aktion Dreikönigssingen 2021 - Ministerpräsident Günther dankt den Sternsingern
Aktion Dreikönigssingen 2021
Bildquelle: Archiv EB HH / Ralf Adloff

Ministerpräsident Günther dankt den Sternsingern

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat den Einsatz der Sternsinger gewürdigt. Er sei begeistert, mit welcher Kreativität die Aktion Dreikönigssingen auch während der Corona-Pandemie umgesetzt werde, sagte Günther in einer am Dienstag auf der Facebook-Seite des Erzbistums Hamburg veröffentlichten Videobotschaft. Normalerweise sei er voller Vorfreude auf den 6. Januar, an dem die Sternsinger gewöhnlich die Kieler Staatskanzlei und den Landtag besuchen. "In diesem Jahr bin ich sehr froh darüber, dass alle einverstanden damit sind, dass diese Tradition in einem Jahr und in einer Zeit, in der wir Kontakte minimieren müssen, nur eingeschränkt und nur digital stattfinden kann", so Günther.

Im Rahmen der Aktion Dreikönigssingen gehen normalerweise Kinder und Jugendliche rund um den Dreikönigstag am 6. Januar von Haus zu Haus, bringen einen Segensgruß und sammeln für notleidende Kinder in Entwicklungsländern. In diesem Jahr wurden die traditionellen Hausbesuche wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Stattdessen gibt es bis zum 2. Februar alternative Angebote wie etwa Internetvideos, Segensaufkleber zum Mitnehmen und die Möglichkeit zur Online-Spende.

Günther rief dazu auf, die Not, die es gerade auch in diesem Jahr gebe, nicht außer Acht zu lassen und die Aktion mit einer Spende zu unterstützen. Landtagspräsident Klaus Schlie betonte in einem weiteren Video, viele Menschen seien in diesem Jahr ganz besonders auf die frohe Botschaft der Sternsinger angewiesen. "Ihr tragt mit dem Stern von Bethlehem das Licht und die Hoffnung zu den Menschen, auch in Zeiten von Sorgen und Not", sagte er an die Mädchen und Jungen gerichtet. Alle hofften darauf, bald wieder so leben zu können, wie sie es gewohnt seien. "Wir dürfen aber dabei auch die Menschen und vor allem auch die Kinder nicht vergessen, denen es schlechter geht als uns", so Schlie. (Quelle: KNA)

Archivfoto: Empfang der Sternsinger im Kieler Landtag

Video-Botschaft von Ministerpräsident Günther an die Sternsinger